Uganda hat eine der jüngsten Bevölkerungen der Welt. Diese Tatsache stellt ein erhebliches Entwicklungspotential dar. Wenn es aber unerschlossen bleibt, kann es zu einer großen Herausforderung werden. Pandemie, Lockdowns und Arbeitslosigkeit haben die Situation zugespitzt. Von unseren Freunden hören wir vermehrt Berichte über Drogenmissbrauch, Gewalt und brutalen Morden.

Unser christlicher Glaube, der in einer täglichen Beziehung mit Jesus gelebt wird, schafft einen inneren Ankerpunkt für gute Werte. Zusätzlich müssen junge Menschen aber auch die Chance für eine gesunde materielle Entwicklung erkennen können, die ein gutes Leben in Aussicht stellt.

Was ist ein …

  • Maurer ohne Kelle, Wasserwaage und Richtschnur?
  • Zimmermann ohne Säge, Hammer und Nägel?
  • Schneider ohne Nadel und Faden?
  • Frisör ohne Kamm und Schere?
  • Landwirt ohne Hacke und Schaufel?

Fachleute brauchen Werkzeuge, um ihr Handwerk ausüben zu können!

Absolventen unserer Polytechnischen Schule in Moyo möchten loslegen! Dafür wollen wir sie mit „Startup Kits“ – einem Sortiment von Werkzeugen für ihren jeweiligen Fachbereich ausstatten. In der Weihnachtsaktion 2021 bitten wir euch mit uns zusammen einen Beitrag zu leisten, dass das für einige junge Ugander möglich wird. Eine Investition, die sich lohnt.

Ein herzliches Dankeschön und liebe Grüße
Eure Siegmar & Priscilla

Das besondere Weihnachtsgeschenk: ein Basissortiment an Werkzeugen

Preise für die etablierten Handwerksbereiche variieren zwischen 60,– und 240,– Euro. Jeder Betrag hilft jungen Leuten einen Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit zu gehen und an Weihnachten Wertschätzung und Freude zu erleben.

  • Schneider  € 110,–
  • Maurer  € 60,–
  • Schreiner / Zimmermann  € 240,–
  • Frisör  € 115,–
  • Landwirt  € 90,–
  • Mechaniker  € 120,–

Bankverbindung:                                        
MT:28 gGmbH der Volksmission e.C.
BW-Bank Stuttgart
IBAN: DE88 6005 0101 0002 1912 54
BIC/SWIFT: SOLADEST600

Spendenzweck: “Projekt 277 Weihnachten NU”

Weihnachten für Kinder im Missionskrankenhaus und im Projekt Lebenswege

Auch den Kindern und Patienten im Missionskrankenhaus möchten wir wieder durch ein kleines Geschenk zu etwas Freude an Weihnachten beitragen. Die Kinder im Projekt Lebenswege erhalten einen Weihnachtsbonus. Deshalb planen wir 45% aller Spenden dieses Weihnachtsprojekts für Startup Kits zur Verfügung zu stellen und die anderen 45% für die Weiterentwicklung der Technischen Schule zu verwenden. Die verbleibenden 10% sind für Weihnachtsgeschenke an Patienten des Missionskrankenhauses gedacht.

SG