Ein strahlender 10 Jähriger verabschiedet sich vom Krankenhaus, um wieder nach Hause zu gehen.

 

Am 1 Juli 2016 wurde bei Andrew Diabetes festgestellt.

Trotz Behandlung ging es Andrew immer noch nicht so richtig gut. Er war ständig müde, schlapp und ist immer dünner geworden. Da seine Eltern viel zu tun haben, um ihre große Familie durchzubringen, wird Andrew von seiner Großmutter versorgt. Sie konnte seinen Zustand nicht mehr ertragen und entschied sich Andrew in unser Missionskrankenhaus zu bringen.

Letztes Jahr war Andrew noch in der 4 Klasse, weil er so oft im Krankenhaus war  und deshalb nicht an den Jahresabschluss-prüfungen teilnehmen konnte. Er wird das Schuljahr wiederholen müssen, bleibt aber festentschlossen Arzt zu werden.

Inzwischen …

ist Andrew gut eingestellt. Er kommt regelmäßig zur Kontrolle, und wir können ihm, dank Spender in Deutschland, das nötige Insulin kostenlos zur Verfügung stellen.

 

Zurück zur Hauptseite ↵

weiterlesen →