Missionarische Gemeinde-Projekte

Christliche Gemeindearbeit bildet die Basis für die Verbreitung des Evangeliums von der Liebe Gottes durch „Wort und Tat“. Versöhnung mit Gott führt zu einer Stärkung des ethisch-moralischen Bewusstseins, zu Verantwortung im Berufsleben, in der Familie und gegenüber dem Staat.

Menschen, die den Glauben entdecken, lernen es ihr Leben mit Jesus nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Dieses „Jüngerschafts-Prinzip“ funktioniert nur durch ein Netzwerk von biblischen Lokalgemeinden. In Partnerschaft mit ugandischen Freunden sind hunderte von Gemeinden entstanden. Aus kleinsten Anfängen entwickelten sich z.B. in Karamoja inzwischen 144 Gemeinden, im südlichen West-Nil-Gebiet zeitgleich 92 Gemeinden und in Moyo/Adjumani 45 Gemeinden. In Masindi, Gulu, Kitgum und Sebei verlief es ähnlich.

Die Volksmission e.C. beteiligt sich aktiv an der Gründung und Förderung solcher Gemeinden in Uganda und bittet um finanzielle Unterstützung für folgende Bereiche:

  • Hilfe für Pastorenfamilien
  • Bibeln und christliche Literatur
  • Bau von Gemeindezentren
  • Räder für das Evangelium
  • Leiterschaft / Mitarbeiter Schulung
  • Projekt Erntefeld
  • Kickstart für Schulen bei den IK

weiter →


Helfen Sie uns, anderen zu helfen! Vielen Dank!

Spendenkonto:
Weltmission gGmbH der Volksmission
BW-Bank Stuttgart
IBAN: DE88 6005 0101 0002 1912 54
BIC/SWIFT: SOLADEST600
Vermerk: „Uganda – Pastorenfamilien” … oder “Uganda … (Projektname)“
Für alle Spenden werden Spendenbescheinigungen ausgestellt.